Kindertagesstätte Weinbach

Herzlich Willkommen

Kalender Kita

Oktober 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Naturtag

Corona Notgruppenbetreuung im Wald

Seit ca. 3 Wochen ist eine Gruppe immer fest im Wald und es macht sowohl uns als Erzieher , als auch den Kindern besonders viel Freude

 

  

Vogeltränke

Liebe Kinder, liebe Eltern

bei großer Hitze und Sonnenschein trocknen Vogeltränken innerhalb kürzester Zeit aus. Damit die Vögel dennoch trinken und plantschen können, haben wir uns etwas ausgedacht: Ein Vogelbad mit Wasserspeicher.

Materialien:

1 große leere Plastikflasche

1 Blumenuntersetzer aus Terrakotta

1 scharfes Messer

 

Anleitung:

mit einem scharfen Messer wird ein Loch in die Flasche gebohrt (ca. 1 cm vom Boden aus),

dabei fließt immer nur so viel Wasser nach, bis sich die Öffnung in der Flasche unterhalb der Wasserlinie befindet.

Weiteres Wasser läuft nur heraus, wenn Luft durch den Schlitz in die Flasche gelangen kann.

Achtet darauf das das Vogelbad außerhalb der Reichweite von Katzen aufgestellt wird.

Viel Spaß beim beobachten.vogeltraenke

                                                                  Katja und Kerstin Odenwald

 

Naturtag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einmal wöchentlich (donnerstags)  bieten wir allen Kindern unseren Naturtag an. Mit dem gepackten Rucksack machen wir uns auf den Weg. Das Ziel ist oft  der Wald,  die Wiese oder der Bach. Nach einem gemeinsamen Frühstück gehen die Kinder als Forscher und Entdecker auf Erkundungstour. Auf diesem Weg ist es unumgänglich, dass die Kinder eigene Erfahrungen machen und nicht nur festgelegtes Wissen vermittelt bekommen.

Beobachten und Untersuchen veranlasst sie, zu experimentieren, Beweise zu sammeln, selbst nach Antworten und Lösungen zu suchen, eigene Schlüsse zu ziehen und so ihr Denken über die Erscheinungen und Vorgänge zu schärfen, die ihnen begegnen. Auch weitere Bereiche des hessischen Bildungsplanes wie Musik (Liedbegleitung mit Stöcken), Mathematik (Messen verschiedenster Naturmaterialien), Kreativität (Bauen einer Hütte), Sprache (Erfahrungsaustausch) sowie die Vermittlung von Verantwortung und Wertorientierung (Müllvermeidung, keine Zerstörungen) setzen wir in der Natur um.

 

 

Kaum ein Bildungsraum ist so unerschöpflich, wie die Natur.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.